Botanischer Garten Münster

 Botanischer Garten Münster

Ein Spaziergang im April 2011

 

 

Wie sollte es anders sein - ich beginne mit den Bäumen, die mir zum Teil unbekannt waren. 

 

Zu diesem Baum bedarf es der Korrektur.

Es ist eine Blaue Zypresse und kein Schnurbaum!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Weiter geht es mit prachtvollen Blüten, der Jahreszeit entsprechend.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Was es sonst noch zu entdecken gibt:

 

 

 

 

 

 

 

Mit diesen Bildern endet der Rundgang.

Weiter geht es im Juni 2012.

Doch die Bildausbeute ist eher dürftig. Der Himmel ist dicht bewölkt, die Lichtverhältnisse sind schlecht.

Doch einige interessante Fotos gibt es dennoch.

Da ist zuerst das Mammutblatt, eine ca. 3 Meter hohe Staude.

Das Blatt könnte 2 Personen Schutz vor Regen bieten.

 

Die Ansicht von unten.

Ein Austrieb am Boden der Pflanze.

Der Teich zeigt nun ein anderes Gesicht.

Die höchste Distel in der Mitte des Bildes hab' ich mir besonders ins Visier genommen.

 

Und zum Schluß die kleine Insel mit ihrem Spiegelbild.

 

  

Nach oben